Powerstation

Powerstation – mobile Energie für vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Der elektrische Strom ist eine der einfachsten und komfortabelsten Möglichkeiten für die Energieversorgung von Haushaltsgeräten und Maschinen. Das ist jedoch nur dann der Fall, wenn ein Anschluss an das öffentliche Stromnetz besteht. An abgelegenen Orten oder bei mobilen Anwendungen kann das jedoch einige Probleme mit sich bringen. Eine Möglichkeit besteht darin, ein Stromaggregat zu verwenden. Diese Geräte sind jedoch sehr teuer, groß, schwer und sie erzeugen eine Geruchs- und Lärmbelästigung. Deutlich einfacher wird das Ganze mit der Powerstation von RKB. Diese nutzt modernste Akkutechnologien und ermöglicht dadurch eine zuverlässige mobile Energieversorgung. Darüber hinaus ist sie vergleichsweise klein und leicht und sie arbeitet vollkommen geräuschlos und ohne Abgase.

Die Powerstation: klein und handlich

Die Powerstation ist ein Akkupack in einem festen Gehäuse. Das kofferförmige Design mit einem praktischen Tragegriff im oberen Bereich trägt genauso wie die kompakte Bauweise und das niedrige Gewicht dazu bei, dass sich dieses Produkt hervorragend transportieren lässt. Die Powerstation verfügt über mehrere Anschlussmöglichkeiten. Eine Kfz-Buchse erlaubt es, Kühlboxen, Lampen und andere Geräte mit einem entsprechenden Anschluss mit Strom zu versorgen. Mit dem USB-Port lässt sich das Handy oder das GPS-Gerät aufladen. Bei einigen Ausführungen ist außerdem eine gewöhnliche Steckdose für 230 Volt Wechselstrom integriert. Damit lassen sich Haushaltsgeräte, Kühlschränke oder Elektrowerkzeuge an Orten betreiben, an denen kein Anschluss an das Stromnetz vorhanden ist. Auf der Vorderseite der Powerstation befindet sich eine Kapazitätsanzeige. Damit ist es möglich, sich über den Ladezustand des Akku-Systems zu informieren. Als Ladeanschluss ist bei der Standardausführung eine Speakonbuchse integriert. Optional sind auch ein Netz-Schnellladegerät sowie ein Adapterkabel für den Anschluss an das Hochstromnetz erhältlich.

Für jeden Bedarf passende Möglichkeiten für die Stromversorgung

Um den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten gerecht zu werden, ist die Powerstation in mehreren unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Insbesondere die angebotene Spannung kann dabei stark variieren. Bei allen Versionen ist ein Anschluss für 12 Volt Gleichstrom vorhanden. Je nach Ausführung kommt eine Buchse für 24 oder 48 Volt Gleichstrom oder für 230 Volt Wechselstrom hinzu. Die Kapazität beträgt dabei zwischen 20 und 150 Ah. Es gibt auch wassergeschützte Ausführungen (IP 65). Damit lässt sich ein kleiner Bootsmotor betreiben und außerdem ist so die Anwendung im Freien selbst bei schlechtem Wetter möglich.

Broschüre herunterladen