Intelligentes Hochfrequenz Batterieladegerät

Programmierbares, voll einstellbares Ladegerät für Antriebsbatterien

Eigenschaften

  • Ein Ladegerät für bis zu fünf verschiedene Batterietypen – manuelle Auswahl
  • Sehr Hohe Zuverlässigkeit
  • Voreingestellte Ladekennlinien
  • Einfache Handhabung
  • Einstellung der Parameter mittels Tasten am Ladegerät
  • Wirkungsgrad bis zu 94%
  • Aktiver PFC und Softstart
  • Verifizierung der Batterie nach Anschluss
  • Geglätteter Ladestrom
  • Erstellung eigener Ladekennlinien (optional)
  • Hohe Beständigkeit gegen Netzschwankungen
  • Ladehistorie für 1.000 Ladezyklen
  • Ausgleichsladung

Anwendung und Charakteristik

Die industriellen Ladegeräte  sind für das Aufladen von Antriebsbatterien bestimmt. Je nach Typ des Ladegerätes können Batterien mit Nennspannungen von 12V – 110V, mit einem möglichen Ladestrom von 25A – 225A, geladen werden.

Die Ladegeräte sind aus einheitlichen austauschbaren Leistungsmodulen zusammengesetzt, um die gewünschte Leistung zu erreichen. Ein intelligentes Steuersystem steuert und überwacht den Ladeprozess, das Display informiert dabei den Anwender über die Betriebszustände.

Wichtige Daten zum Ladevorgang werden im Ladegerät gespeichert, diese können zur Optimierung des Betriebsprozesses dienen. Die Ladegeräte sind in einem weiten Bereich einstellbar und können mit einem Fernbedienungsmodul ausgerüstet werden.

Eine Optimierung des Ladeprozesses verlängert die Lebensdauer der Batterie, beschleunigt den Ladevorgang und spart Energie. Das Ladegerät  ist für harte Bedingungen im Dreischichtbetrieb konstruiert.